Dr. Georg Giannis

Sprachen                              Deutsch, Englisch, Italienisch, Griechisch

Seit 03/2013                         Oberarzt Frauenklinik Kantonspital Schaffhausen, 8208 Schaffhausen, Chefarzt Dr. M. Eberhard

12/12-02/13                         Assistenzarzt Frauenklinik Kantonspital Schaffhausen, 8208 Schaffhausen, Chefarzt Dr. M. Eberhard

10/12-11/12                         Assistenzarzt Frauenklinik des Seespitals, 8810 Horgen, Chefarzt Dr.K.Gardanis

01/09-09/12                         Frauenklinik des Universitätsspitals Bern, Inselspital,3010 Bern,   Schweiz Gynäkologie, Geburtshilfe & Neonatologie
Spezialsprechsutnden: Senologie, Gynäkologische Endokrinologie,Kinderwunsch & Sterilitätsabklärung  Urogynäkologie, Dysplasie

11/07 – 12/08                         Assistenzarzt gynäkologischer Verbund und Chirurgie Südburgenland (Güssing, Oberpullendorf, Oberwart), Österreich, Primarius Dr. M. Fabsits

09/06 – 08/07                         Assistenzarzt, Reparto ginecologia-ostetricia, Ospedale Regionale Lugano, 6903 Lugano, Schweiz, Chefarzt Dr.T.Gyr

07/04 – 08/06                         Assistenzarzt, Abteilung für Gynäkologie & Geburtshilfe, Spital Oberengadin, 7503 Samedan, Schweiz, Chefarzt Dr.C.Winkler                                             – Entwicklung der Klinikinformationssystem Phoenix/ IPDOS         – Schnellschnitt / Telemedizin Universitätsklinik Basel

12/03 – 06/04                         Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abt. für Endokrinologie und Sterilitätsbehandlung der Uniklinik für Frauenheilkunde,
Univ.Prof.DDr.J.Huber, AKH Wien
Praxisassistent, Univ.Prof.DDr.J.Huber, Wien
Vortragstätigkeit im Fach „Anatomie für Heilmasseure“, Wien

Studium

 

03/12/03                         Universität Wien, Promotion mit Dissertation:                                             „Laparoscopic treatment of endometrial cancer”
Prof.Dr. A.Obermair, King Edward Memorial Hospital, Perth, Australien

02/02 – 05/02                        King Edward Memorial Hospital for Women, Australien Dept. Gynaecological Oncology, Perth

01/01 – 02/01                        Universität Queensland, Australien Women’s Royal Brisbane Hospital, Queensland Dept. Gyn. Oncology

09/97 – 10/97                        Universität Athen, Griechenland Aretaieion Hospital, II. Dept. of General Surgery Studienbegleitende Tätigkeiten

10/97 – 11/02                        Heimleiter bei der Österreichischen Studentenförderungsstiftung Studentenheim Haus Technik (ca. 200 Studenten), Wien

01/99 – 11/03                        Beteiligt an der Planung und Implementierung des neuen      Curriculums der Medizinischen Universität Wien: Planungsteam Block 23 „Ernährung &Verdauung“ Prof.Dr .E.Wenzl